Mal wieder eine Medaille für den LC 80 Pforzheim seit den glorreichen Zeiten von Raimund Schuster und der jungen 80er Sprintstaffel

Zella-Mehlis
Dr. Wolfgang Elsässer

Bei den Deutschen Senioren-Langstaffel Meisterschaften Anfang August 2018 inZella-Mehlis erzielte die Startgemeinschaft StG Pforzheim Masters (LC 80 Pforzheim und Gazelle Pforzheim-Königsbach) in der M60 Staffel über 3 x 1000m in der sehr guten Zeit von 10:32,94 minden zweiten Platz und damit die Silbermedaille.

In dem mit 10 gemeldeten Mannschaften überaus herausragend besetztenWettbewerb, unter anderem mit den Favoriten des USC Bochum und des „Laufzwang“ Wippetal übergab Startläufer Dr. Wolfgang Elsäßer ganz knapp als Zweiter an seinen Teamkollegen Klaus Overzier,der diesen zweiten Platz halten konnte, sodass ihn Schlussläufer Peter Schultz erfolgreich verteidigen konnte. Erster wurde die LG Osterode in 10:13,39 min und Dritter der USC Bochum in10:38,92 min.

Bild 1 und 2: Lidia Zentner

Bilder 3,4,5,6 und 7: Laszlo Ertl; email: laszlo-ertl@t-online.de

Veröffentlicht in 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.