+ + + Aufnahmestop in der Trainingsgruppe Kinder 4-6 Jahre + + +

Liebe Eltern,

aufgrund von Kapazitätenmangel nehmen wir in unserer Kindergruppe im Alter von 4-6 Jahren keine neuen Kinder mehr auf!

Wir bitten um Verständnis.

Liebe Grüße – das Trainerteam

Bericht der Hauptversammlung vom 20.11.2021

Am vergangenen Samstag führte der LC80 Pforzheim die ordentliche Hauptversammlung in seinen Räumlichkeiten auf dem Buckenbergsportglelände durch. Die Begrüßung der Anwesenden übernahm der Ehrenvorsitzende Rolf Stahl vor. Anschließend trugen die Vorstände Karin Schuster und Wendi Buss ihre Berichte und den Bericht der Laufftreffgruppe vor. Beide Vorstände gingen dabei zunächst auf die schwierigen Bedingungen infolge der Coronapandemie für den Verein ein. Letztes Jahr war teilweise kein Training mit den Kindern und Jugendlichen möglich, da Hallen und Sportplätze geschlossen waren. Erst allmählich konnte der Sportbetrieb wieder aufgenommen werden. Erfreulich ist dabei, dass die Kinder und Jugendgruppen einen sehr großen Zulauf haben. Teilweise musste jetzt ein Aufnahmestopp festgelegt werden. Sportlich taten sich die Kinder und Jugendlichen mit sehr guten Leistungen hervor. Bei den Kreismeisterschaften erzielten sie 15 Kreismeistertitel und 15 Vizemeistertitel. Zwei Athleten nahmen an den badischen Blockmeisterschaften in Ettlingen teil. Auch außersportlich wurde von Jugendwart Dominik Wacker, Klettern im Wildpark und der Besuch des Baumwipfelpfads in Wildbad organisiert. Die Übungsleiter Wendi Buss und Jürgen Bräuer haben eine Ausbildung zum C-Trainer im Bereich Kinderleichtathletik absolviert. Dadurch kann ein sehr gut qualifiziertes Trainingsangebot gemacht werden.   Die Lauftreffgruppe hatte ebenfalls einen starken Mitgliederzuwachs zu verzeichnen. Auch in dieser Gruppe war das Training zeitweise nur eingeschränkt möglich. Wettkämpfe konnten so gut wie keine durchgeführt werden. Zurzeit wird in dieser Gruppe ein dreimaliges Training wöchentlich angeboten. Der Kassenbericht wurde von der Kassiererin Ulrike Specht-Heim vorgetragen.  Der Verein steht finanziell auf soliden Füßen. Von den Kassenprüfern Udo Seimetz und Wolfgang Elsäßer wurde ihr eine einwandfreie Kassenführung bescheinigt. Die anschließende Entlastung der Vorstände lief einstimmig ab. In der Aussprache über die Berichte waren sich alle Verantwortlichen einig, dass man nach Ende der Pandemie wieder die Durchführung der Dreitäler-Spiele und des Familienabends ins Auge fassen möchte. Alles in allem war es ein harmonischer und zügiger Ablauf der Sitzung.

Viele Grüße, die Vorstände

Leichtathletik in Pforzheim

Mit ca. 200 Mitgliedern ist der Leichtathletikclub 80 e.V. der größte Leichtathletikverein in Pforzheim, der als reiner einspartiger Verein seiner Art das komplette Disziplinangebot der Leichtathletik vom frühen Kindes- bis ins hohe Seniorenalter abdeckt.

Mehr erfahren


38. Dreitäler-Meeting am 19.05.2019

Ergebnisliste und Fotos sind online

Liebe Sportlerinnen und Sportler,
liebe Gäste,

wir waren über euer Kommen und eure Leistungen überwältigt: knapp 640 Meldungen aus 80 Vereinen! Mit drei neuen Stadionrekorden (100m Mä. 10,40 Sek. / 200m Mä. 21,08 Sek. / 400m Fr. 53,87 Sek.) und zahlreichen EM-Normen konnten wir euch hoffentlich wieder eine gute Grundlage zum Start in die Saison bieten. Wir freuen euch dass sowohl das Wetter / Wind optimal waren als auch der Zeitplan und die Anlage sehr rund lief.

Vielleicht bis bald – nach einem Jahr Pause – in 2021!

Bis bald & sportliche Grüße
Euer Orga-Team des LC 80