New York Marathon

New York
Wolfgang Aab

Bis nach New York trug Patricia Mindermann am Wochenende unsere Farben, um an der 48. Auflage der weltgrößten Marathonveranstaltungteilzunehmen.

Bei optimalen Witterungsbedingungen begaben sich mehr als 50000 Starter auf die wellige, nicht einfach zu laufende Strecke.

Patricia lief von Anfang an ein sehr ausgeglichenes und beherztes Rennen und konnte das eingeschlagene Tempo bis zum Schluss beibehalten.

Nach 42,195 Km blieb die Uhr bei 4:03:39 stehen. Damit unterbot sie ihre erst im September beim Berlin Marathon erzielte alte Bestzeit gleich um 17 Minuten.

Dies bedeutete einen 678. Platz von 3312 Starterinnen in der AK 35 und eine Platzierung deutlich im ersten Drittel aller Gesamtteilnehmer.

Herzlichen Glückwunsch Patricia.

Patricia nach toller Leistung

Patricia nach toller Leistung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.