Hauptversammlung am 11.03.17

Pforzheim
Wolfgang Aab

Am 11.03.17 fand die 37. Jahreshauptversammlung des LC 80 Pforzheim statt.Vereinsvorstand Steffen Wittenauer begrüßte die erschienenen Mitglieder und konnte wie in den Jahren zuvor  trotz der Investitionen in ein  neues Wettkampfbüro auf ein solides finanzielles Fundament des Vereins verweisen. Rückblickend auf das Jahr 2016 bleibt eine nahezu konstante Mitgliederzahl festzuhalten.

Allerdings ist die Fluktuation im Kinderbereich außergewöhnlich hoch. Hier ist wegen der sich am Limit befindenden Gruppengrößen kein Wachstum möglich. Es soll versucht werden, weitere Übungsleiter zu gewinnen, um  für Entlastung zu sorgen. Das Dreitäler-Meeting im vergangenen Jahr fand auch überregional großen Zuspruch und zog trotz Konkurrenzveranstaltungen an diesem Tag ca. 280 Athleten auf den Buckenberg. Die Organisation, der Ablauf, der Bewirtungsstand und die gesamte Atmosphäre fanden große Anerkennung bei den zum Teil von weit angereisten Gästen. Auch für dieses Jahr ist für den 14.05.17 ein weiteres Meeting geplant.

Sportlich gesehen kann der Verein auf gute Erfolge verweisen, die allerdings größtenteils den Seniorenklassen zuzuschreiben sind. In diesem Zusammenhang seien nur die Einträge in deutsche oder badische Bestenlisten erwähnt.

Platziert haben sich  Isabelle Biffel, Dominik Kaiser, Lars Henrik Sakal, Dirk Winter, Stefanie Löchner, Martin-Luther Ngnoubandium, Uwe Krause, Wolfgang Elsäßer, Wolfgang Aab, Rolf Leyendecker und Winfried Held.

Hinzu kommen noch zahlreiche Erfolge unseres LC 80 Goldstadtlaufteams, das Ende 2015 aus einem Zusammenschluss der beiden Lauftreffs des LC 80 Pforzheim und des Goldstadtlaufteams entstanden und nun unter dem Mantel des LC 80 Pforzheim weitergeführt wird. Es wäre wünschenswert, wenn sich auch die Kinder und Jugendlichen etwas mehr dem Wettkampfsport zuwenden würden.

Zuletzt standen noch Vorstandswahlen an, die zu einer Änderung der Vorstandschaft führten.

  • Steffen Wittenauer wurde erneut zum 1. Vorsitzenden gewählt.
  • Da sich die langjährigen 2. Vorsitzenden Rolf Stahl aus Altersgründen und Raimund Schuster nicht mehr zur Wahl stellten, galt es hier eine Neubesetzung zu finden. So wurden Wolfgang Elsäßer und Wolfgang Aab zu 2. Vorsitzenden gewählt. Gleichwohl steht Rolf Stahl dem Vorstand auch weiterhin beratend zur Seite.
  • Klaus Overzier wurde das Amt des Kassenprüfers zu Teil, ansonsten gab es keine Veränderungen.

Nach Abschluss der Versammlung fand noch ein gemütliches Beisammensein im Alten E-Werk statt, in dessen Verlauf erfolgreiche Athleten und verdiente Übungsleiter geehrt wurden.


Die geehrten Athleten und Vorstandsmitglieder
Die geehrten Athleten und Vorstandsmitglieder

Veröffentlicht in 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.