Sylvesterlauf Bietigheim

Bietigheim
Wolfgang Aab

Weit über 10000 Zuschauer in der Bietigheimer Innenstadt und entlang der Enz Auen feuerten die Athleten auf der 11,1 Km langen Strecke begeistert an und sorgten für eine tolle Stimmung bei allen Beteiligten. 

 

Es siegte bei den Herren wiederholt der deutsche 10000m Meister Simon Boch von der LG Telis Finanz Regensburg in 33:35 Minuten mit deutlichem Vorsprung vor Dominik Notz, LAV Stadtwerke Tübingen (33:35) und Fabian Clarkson, SCC Berlin (33:54) 

 

Bei den Frauen war in Abwesenheit der vierfachen Sylvesterlauf- Gewinnerin Alina Reh die für den GSV Eintracht Baunatal startende Laura Hottenrott in 38:26 Minuten vor Franziska Reng, LG Telis Finanz Regensburg (39:32) und Victoria Brand SCC (39:37) erfolgreich.

 

Und selbstverständlich stellte sich auch unser Lauf Team der starken Konkurrenz und erzielte in den Altersklassen immerhin 2 Platzierungen unter den

Top-Ten.

 

Den Sprung auf das Treppchen verfehlte Cornelia Wacker nur ganz knapp mit einem 4. Platz in der AK 45 in 51:25 Minuten

 

Die zweitbeste Platzierung aus unserer Sicht gelang Kathrin Hottinger mit einem 9. Platz in der AK 35 mit 53:21 Minuten. 

 

Die weiteren Ergebnisse lauten wie folgt: 

 

   16. UJ 20  Dominik Wacker        50:00 Minuten

 

   31. AK 65 Wolfgang Aab             58:33 Minuten

 

   35. AK 35 Jarunee Seifert          1:01:43 Minuten

 

   44. AK 35 Sandra Jung               1:03:46 Minuten

 

   52. AK 45 Tuan Khaengraeng 1:04:10 Minuten

 

  119.AK 50 Ralf Seifert                  55:38 Minuten

 

  118.AK 45 Martin Vetter             53:51 Minuten 

 

Und auch unser Damenteam sollte nicht unerwähnt bleiben. Es erzielte in der Mannschaftswertung einen guten 9. Platz.

 

 

 


Mit Freude und Elan in´s Neue Nahr
Mit Freude und Elan in´s Neue Nahr