Sparkassen-Volkslauf-Cup

Kieselbronn
Wolfgang Aab/Birgül Sapancilar
Der TV Kieselbronn hatte am vergangenen Wochenende zur Königsdistanz des Sparkassen-Volkslauf Cups eingeladen. Der Halbmarathon wurde gleichzeitig als Kreismeisterschaft der Region Pforzheim und Umgebung gewertet.

 

Pünktlich um 18:30 Uhr begaben sich 123 Starter/innen auf die mit deutlich über 300 Höhenmetern nicht einfach zu laufende Strecke. Insbesondere die kräftigen Steigungen bei KM 6 und 17 sowieder 2 Mal zu durchlaufende, nicht enden wollende lange Anstieg vor dem Start/Ziel Bereich forderte von den Athleten ein hohes Maß an Willensstärke.

 

Diese bewies unser Team mit einem beeindruckenden Ergebnis. So konnten alle 8 Starter/innen Platzierungen unter den ersten Drei erzielen.

 

Allen voran Cornelia Wacker, die mit einer Zeit von 1:44:18 Stunden den 1. Platz der AK 45 belegte.

 

Ein weiterer 1. Platz gelang Rita Mindt, die in 1:51:34 Stunden ihre Vorjahreszeit deutlich unterbot.

 

Auch Anja Krebs war mit 1:48:25 Stunden recht flott unterwegs. Dies bedeutete Platz 2. in der AK 50.

 

Ebenfalls 2. wurde Markus Leicht in der AK 50, der in 1:37:08 Stunden mit Abstand die schnellste Zeit innerhalb unseres Teams lief.

 

Patricia Mindermann bewies gute Durchhaltefähigkeiten, die ihr mit 1:58:09 Stunden Platz 2 im der AK 35 bescherte.

 

Wolfgang Aab versagten ab KM 15 etwas die Kräfte, dennoch reichte es in 2:02:28 Stunden zu Platz 2 in der AK 65.

 

Dicht dahinter folgte Helmut Fischer, der in guten 2:03:09 Stunden ebenfalls 2. der AK 70 wurde.

 

Und nicht zu vergessen unsere Kathrin Hottinger, die trotz reduzierten Trainingsaufwands erstmals die 1:50 Stunden Marke unterbot und in 1:49:16 Stunden

3. der AK 30 wurde.

 

Damit führen in der Zwischenwertung des Sparkassen-Volkslauf Cups Patricia Mindermann, Rita Mindt, Anja Krebs, Markus Leicht und Wolfgang Aab die Rangliste in ihren jeweiligen Altersklassenan.

 

Kathrin Hottinger und Helmut Fischer liegen mit Rang 2 auch noch aussichtsreich im Rennen.

 

In der Kreismeisterschaft Wertung belegten Rita und Anja jeweils 1. Plätze, 2. wurden Kathrin und Wolfgang

 

Herzlichen Glückwunsch an alle!