10 KM Lauf in Serres

Serres
Wolfgang Aab

Sah es noch kurz vor Beginn der Veranstaltung nach Dauerregen aus, hatte der Wettergott ein Einsehen mit den knapp 200 Startern des 6. Laufs zum Sparkassen-Volkslauf Cup in Serres und drehte pünktlich zum Start den Wasserhahn zu.

Zum Finale der Laufserie stellten unsere Starter/innen einmal mehr unter Beweis, dass sie sowohl quantitativ als auch qualitativ inzwischen zu den stärksten Teams in der Region zählen.

Dies gilt insbesondere für Cornelia Wacker, die mit einer Zeit von 45:04 min. den 1. Platz in der AK 45 und den 2. Platz in der Gesamtwertung aller Frauen erzielte.

Anja Krebs gelang in dieser Klasse mit einer Zeit von 46:35 ebenfalls der Sprung auf`s Siegertreppchen.

Maria Dittmann bestätigte ihren derzeit guten Lauf mit einem 1. Platz in der AK 65 in der Zeit von  1:02:14 min.

Auch auf Rita Mindt ist Verlass. Sie wurde 1. der AK 55 in 49:49 min.

Kathrin Hottinger, die Jüngste im Bunde, erzielte mit der Zeit von 49:25 min. wiederholt einen 1.Platz in der AK 30.

Anette Gille konnte sich über einen 3. Platz in der AK 40 mit 1:00:49 freuen.

Die Herren zeigen ebenfalls aufsteigende Tendenz. So lieferten sich Dominik Wacker und Alexander Ebert über die gesamte Distanz ein packendes Rennen, das Alex erst kurz vor dem Zieleinlauf für sich entschied.

Dominik wurde in 43:11 min. mit dem Sieg in der Klasse MJU 20 belohnt. Alex wurde 2. in der  AK 35 mit 43:07 min.   

Immer besser in Schwung kommt Markus Leicht. Mit einer Zeit von 44:19 reichte es immerhin zu einem 3. Platz in der AK 45.

Klaus Overzier siegte nach längerer Wettkampfpause in der AK 65 mit 47:58 min.

Einen 2. Platz gab es für Peter Didio in der AK 80 mit 1:11:06 min.

Die weiteren Ergebnisse lauten wie folgt:

  1. Platz in der AK 35 Jarunee Seifert        59:55 min.

      7. Platz in der AK 65 Wolfgang Giebner 1:00:48 min

      9. Platz in der AK 50 Roger Krebs              46:57 min

      9. Platz in der AK 45 Tuan Khaengraeng   58:06 min

   10. Platz in der AK 45 Frank Behrendt         48:14 min

   14. Platz in der AK 45 Martin Vetter             52:56 min

   15. Platz in der AK 40 Dirk Sprecher         1:13:13 min

Die Übersicht über das Endergebnis der Serienwertung folgt nach der Siegerehrung am 14.10. in Kieselbronn.


Die Tagesschnellsten unseres Teams
Die Tagesschnellsten unseres Teams