Lauf geht’s Auftakt

Hatte die Corona Krise ein gemeinsames Training im Rahmen der PZ Aktion Lauf geht’s lange Zeit verhindert, konnte dieses am 16.06. endlich beginnen.

Knapp 80 Laufbegeisterte waren voller Erwartung, ein gemeinsames Training zu starten.

Wegen der aktuellen Einschränkungen war dies nur in Kleingruppen von maximal 10 Personen einschließlich Trainer möglich, sodass wegen unterschiedlicher Leistungsstandards ein relativ hoher organisatorischer Aufwand unvermeidlich war.

Um die Gruppen zeitlich und räumlich zu entzerren, waren wir gehalten, zwei verschiedene Startzeiten festzulegen.

Mit Anina Uber, Birgül Sapancilar, Anja Krebs, Maria Dittmann, Nadine Kabbe, Rita Mindt, Cornelia Wacker, Daniela Exler, Inge Aab, Martin von Ehr, Wolfgang Giebner und Wolfgang Aab stellt unser Lauftreff 13 Trainer, die das Projekt bis Mitte Oktober begleiten werden.

Nachdem sich die Teilnehmer mit ihren Trainern bekannt gemacht hatten, ging es dann auch gleich hoch motiviert auf die Laufstrecke.

Alle Beteiligten waren sich nach dem ersten gemeinsamen Training einig, dass Laufen in der Gruppe viel mehr Spaß bereitet, als alleine auf der Strecke unterwegs zu sein.

Inzwischen waren auch unsere freitags und samstags stattfindende Sondertrainingstage gut besucht.

Da ab 01.07. weitere Lockerungen der im Zusammenhang mit Covid 19 verhängten Maßnahmen anstehen, dürfen wir ab Dienstag, den 07.07. in Gruppengrößen bis zu 20 Personen trainieren.

Wir werden sodann die bisherigen 10er Gruppen zusammenlegen und uns damit die Vorteile eines gemeinsames Trainings zu eigen machen.

Und noch eine kleine Anmerkung am Rande: Sollte die Corona Lage dieses Jahr keine Halbmarathon Großveranstaltung zulassen, werden wir die Lauf geht’s Teilnehmer in unserem Lauftreff über den Winter helfen um dann im nächsten Jahr durchzustarten.

Bis dahin wünschen wir allen viel Spaß und Erfolg sowie eine verletzungsfreie Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.